Jahreshauptversammlung 2011 im Landhaus Noller


Am 03.02.2012 um 20.00 Uhr fand die Jahreshauptversammlung des Musikverein „Frischauf „ Grab e. V. statt. Im „Landhaus Noller” in Marhördt konnte der Vorstand Roland Lerch zahlreiche Teilnehmer begrüßen, darunter den Ehrenvorsitzenden Robert Klenk, sowie die Ehrenmitglieder Karl Wirth, Eugen Hanselmann und Walter Metzger.

Beim TOP Totenehrung gedachte man zu den Klängen von „Ich hatt einen Kameraden” dem im letzten Jahr verstorbenen Mitglied.

In seinem Tätigkeitsbericht gab Roland Lerch einen Einblick in die Arbeit des Vereins. Derzeit zählt der Verein 24 Aktive, sowie 2 Ehrenmitglieder in der Stammkapelle, 5 Musiker <18 Jahre, 90 passive Mitglieder sowie 1 Ehrenvorstand und 1 Ehrenmitglied.

Der Verein hatte auch im vergangenen Jahr wieder einige Termine, darin enthalten sind Proben, Besuche bei befreundeten Vereinen, Auftritte innerhalb der Gemeinde, Ständchen, Veranstaltungen der Kirche, Beerdigungen, eigene Veranstaltungen, Geselligkeiten, usw.

Zufrieden war der Vorsitzende mit dem vergangenen Jahr. Besonders imponierte ihm die Nominierung unserer Damen Stephanie Kübler und Sonja Lenz für den Bürgerpreis Rems-Murr, durch Bürgermeister Christoph Jäger, für die geleistete Arbeit zur Einführung einer Bläserklasse in der Grundschule Großerlach. Auch die Förderung durch das Regierungspräsidium konnte jetzt umgesetzt werden. Die Patenschaftsurkunde wurde am 21.12. 2011 feierlich an die Schule übergeben Er bedankte sich beim Verein, der Gemeinde und allen Helfern für die hervorragende Zusammenarbeit und Unterstützung.

Schriftführerin Petra Klenk gab einen Überblick über alle wahrgenommenen Termine 2011 im Detail.

Jugendleiterin Stephanie Kübler informierte über die Jugendarbeit des Vereins. 5 Kinder, Jugendliche bzw. Erwachsene befinden sich derzeit in Ausbildung. Neben den „üblichen” Auftritten bei eigenen Veranstaltungen nahm die Jugendkapelle unter Leitung von Jugenddirigentin Monika Nordheim an einem Auftritt in der Kirche bei einer Goldenen Hochzeit teil.

Besonders freut sich die Jugendleiterin über den Erfolg unserer Jungmusikerin Larissa Trostel, die im vergangenen Jahr erfolgreich am D1-Lehrgang teilgenommen hat. Dies war die erste Prüfung nach den Richtlinien der Mannheimer Bläserschule, also inklusive Gehörschulung. Larissa konnte somit in die Aktive Kapelle mit eingegliedert werden.

Am Limesfest hatten die Kinder von MMS Ihren 1. Auftritt und standen voller Stolz und innerer Größe auf der Bühne. Die Kinder der Klasse 4 wurden mit einer Urkunde verabschiedet. Aus der Klasse 3 konnten 5 Kinder neu für das Projekt MMS gewonnen werden. Auch die Attraktion Klettern im Waldkletterpark Langenburg fand sehr großen Anklang und steht daher auf vielfachen Wunsch auch dieses Jahr wieder auf dem Programm. Auch die Jugendleiterin bedankte sich bei allen Helfern für die gute Zusammenarbeit.

Dirigentin Susanne Scherhaufer konnte leider an der Versammlung nicht teilnehmen, da sie derzeit eine berufliche Weiterbildung macht. Vorstand Roland Lerch las ihren Bericht vor. In ihrem Jahresbericht blickt sie gerne auf das vergangene Jahr zurück . Die Arbeit mit dem Musikverein macht ihr großen Spaß und sie kommt gerne zu uns. Sie bedankt sich für das musikalische Jahr und wünscht sich und uns ein tolles Jubiläumsjahr.

Anschließend stellte Jürgen Völler den Kassenbericht vor und erläuterte die einzelnen Einnahmen und Ausgaben. Er bedankte sich ebenfalls für die gute Zusammenarbeit, da er sich aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl aufstellen ließ.

Die Kassenprüfer Helmut Hoffmann und Bernd Schwarz haben die Kasse in „Augenschein” genommen und bescheinigten Jürgen Völler eine tadellose Kassenführung. Kassier und Vorstandschaft wurden einstimmig entlastet.

Als nächster Tagesordnungspunkt standen nun die Wahlen an. Ehrenvorstand Robert Klenk übernahm die Leitung. Dieses Jahr standen nach Ablauf der regulären 3-jährigen Wahlperiode folgende Ämter an: Kassier, Notenwart, 2. Vorsitzender und 1. aktiver Beisitzer. Die bisherigen Amtsinhaber Tanja Krawtschuk, Markus Wizemann und Walter Metzger wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Für den Kassier konnten wir im letzten Moment Volker König in der Vorstandschaft begrüßen.

Unser Ausschuß 2012>

Als letztes stand noch der TOP Verschiedenes auf der Tagesordnung. Roland Lerch verabschiedete Jürgen Völler mit einem Präsent. Auch Stephanie Kübler überreichte an Roland Lerch und Markus Wizemann ein kleines Präsent im Namen der Aktiven für die gute Führung und die vielen „Wehwehchen und Launen” der Musiker.

Die nächsten Termin des Vereins sind

Jahreskonzert am 17.03.2012 (Ehrung der Aktiven Mitglieder)

Limesfest 20. - 22.07.2012 (Ehrung der Passiven Mitglieder)

Kirchenkonzert 11.11.2012


05.02.2012 durch webmaster
Copyright © Musikverein Frischauf Grab e.V. 2012 - Impressum